Wurzelbehandlung  
Jeder Zahn enthält in seinem Inneren ein Geflecht aus Nerven, Blutgefäßen und Gewebe. Das ist der “Nerv“. Durch Kariesbakterien kann sich der Zahnnerv entzünden. Diese Entzündung kann sich dabei auch in den Knochen um die Wurzelspitze ausbreiten. Das verursacht Schmerzen beim Zubeißen. Oft fühlen sich die Zähne auch länger an.

Nur durch eine Wurzelbehandlung kann man gegen die Schmerzen wirkungsvoll vorgehen und den Zahn erhalten.

Bei einer Wurzelbehandlung wird der entzündete Zahnnerv aus dem Zahn entfernt, die Wurzelkanäle gereinigt und anschließend mit einem Füllungsmaterial dicht verschlossen.
   
   
 
 

Eine detaillierte Beschreibung zum Thema Wurzelbehandlung entnehmen Sie bitte der

Patienteninformation.

 
 
Rezeption Praxis Team Behandlung Aktuelles Impressum
                   
                   
                          Datenschutz  
 
Ästhetik Prophylaxe Prophylaxe Zahnersatz Parodontitis