Parodontitis  
  Eine Parodontitis, umgangssprachlich auch als Parodontose bezeichnet, ist eine Entzündung des Zahnbettes. Sowohl das Zahnfleisch als auch der Kieferknochen sind davon betroffen. Die Zähne werden durch Abbau des Kieferknochens locker.  

Eine unbehandelte Parodontitis kann den vorzeitigen Verlust der Zähne bedeuten.

Wir führen in unserer Praxis Parodontitis-
behandlungen durch, im Laufe derer die Zahnfleischtaschen und Wurzeloberflächen gründlich gereinigt werden. Während der Vorbehandlung wird die Zahnpflege intensiviert und in der Nachbehandlung das gewonnene Ergebnis erhalten.

Eine detaillierte Beschreibung entnehmen Sie bitte der

Patienteninformation

 
   
   
   
   
   
   
 
Rezeption Praxis Team Behandlung Aktuelles Impressum
                   
                   
                          Datenschutz  
 
Ästhetik Kinderbehandlung Prophylaxe Füllungen Zahnersatz Wurzelbehandlung